Sprachheilpädagogin

SprachheilpädagogInnen betreuen Kinder mit Sprachauffälligkeiten. Die Sprachbetreuung erfolgt aus heilpädagogischer Sicht und meist in Einzelförderung. Im Vordergrund steht das Ziel, die Kommunikationsfähigkeit des Kindes zu verbessern und ihm Freude an der Sprache und am Sprechen zu vermitteln.

Aufgabenbereiche

  • Erhebung des Sprachstatus
  • Erstellung von Förderplänen und Durchführung von Fördereinheiten
  • Elterngespräche mit dem Schwerpunkt der Mitarbeit
  • Information und Unterstützung der KindergartenpädagogInnen
  • Teamarbeit
Gerda Echer
Eva Elisabeth Strasser