Logopädin

Logopädie befasst sich mit der Diagnose, Therapie und Prävention von Störungen in den Bereichen Stimme, Sprache, Sprechen, Myofunktion und Hören. Aufgabe einer Logopädin ist es, durch gezielte Therapie die Kommunikationsfähigkeit von Patienten aller Altersstufen (Säuglichen, Vorschul- und Schulkinder, Jugendliche, Erwachsene) aufzubauen, zu verbessern oder wiederherzustellen. Im Rahmen der Früherkennung nehmen auch präventive Maßnahmen einen immer größeren Raum ein.

Aufgbenbereiche:

  • Prävention
  • Diagnostik (Sprachstatus, Stimmstatus, Audiometrie, Myofunktioneller Status)
  • Durchführung der Therapie
  • Verlaufskontrolle und Abschlussberichte
  • Information und Unterstützung der gruppenführenden (Sonder-) Kindergartenpädagogin und KinderbetreuereIn
  • Eltern- und Teamarbeit

Arbeitsfeld

  • Krankenhäuser (HNO, Neurologie, ...)
  • Rehabilitationskliniken / Sanatorien
  • Heilpädagogische Institutionen
  • Bezirkshauptmannschaften, Magistrate
  • Arbeit in freier Praxis
Dipl.Log.Birgit Steinbauer
Dipl.Log. Bettina Huss-Tatzl
Dipl. Log. Andrea Lilienthal-Kröll